MEMcampus

Storytelling als Führungsinstrument

Drei neue Tools, um Unternehmensgeschichte zu schreiben
Kurse verfügbar
Verfügbarkeit
Eine Firmengeschichte ist eine Geschichte. Alle treiben sie voran, auch Führungskräfte. Storytelling bedient sich jahrtausendealter Muster, die unserer Kultur zugrunde liegen und im Führungsalltag verständnisfördernd und motivierend einsetzbar sind. Der Workshop kombiniert all das mit den neuesten neuropsychologischen Forschungsergebnissen und Leadership-Ansätzen.
Zielgruppe
Führungskräfte in der Linie, der Matrix sowie Fachexperten oder Projektleiter.
Lernziel
Drei neue Tools aus dem Storytelling ermöglichen, erstens: Entscheidungen der Führungsebene besser zu kommunizieren. Zweitens: Mit Storytelling die Aufgaben- und Rollenklärung mit den Mitarbeitenden motivierender gestalten. Drittens: Konflikte schnell erkennen, beherzt aufgreifen und dauerhaft zu lösen.
Inhalte
  • Entscheidungen für Mitarbeitende nachvollziehbar machen, damit sie sich identifizieren können.
  • Konflikte am Arbeitsplatz auf der Beziehungsebene entschärfen und versachlichen.
  • Heikle Gespräche deeskalierend vorbereiten, leiten und mit Fairness moderieren.
  • Die richtige Perspektive in der Mitarbeiter- und Teamführung wählen.
  • Unterschiedliche Perspektiven von Mitarbeitenden und Führung in eine Unternehmensgeschichte integrieren.
Voraussetzung
Führungsfunktion
Methodik
Wir empfehlen den Kurs in 2 Phasen zu absolvieren.

Phase 1:
Sie lernen drei neue Tools für Ihren Führungsalltag kennen und trainieren diese situativ in einem eintägigen Workshop.

Phase 2:
6 bis 8 Wochen später kommt der Fachexperte zu Ihnen in die Firma und begleitet Sie einen Tag lang. Sie erhalten somit ein individuelles Storytelling-Coaching on the Job nach Terminabsprache. Am Schluss erhalten Sie ein Feedback, das spezifischer nicht sein könnte. Dadurch verlieren Sie keine Zeit – also höchste Effizienz. Zwischen beiden Terminen findet ein einstündiges Coaching per Skype statt. Die Buchung einzelner Phasen ist nach Rücksprache möglich.
Preis Swissmem Mitglieder
455,00 CHF
Preis Nichtmitglieder
650,00 CHF
Zusätzliche Kosten
Kosten für zusätzliches Coaching / 1on1 vor Ort
350.00 CHF pro Stunde

zzgl. MwSt.
Max. Teilnehmerzahl
12