MEMcampus

Industriemeister/in

Swissmen-Zertifikat, Vorbereitung zur Höheren Eidg. Fachprüfung
Kurse verfügbar
Verfügbarkeit
Wichtiger Hinweis: Teilnehmer dieses Lehrgangs erhalten eine staatliche Subventionierung von 50% der Kurskosten. Bitte beachten Sie die Bedingungen und korrekte Vorgehensweise.  Weitere Informationen zum Ablauf liefert auch dieses Video

Erfolgreiche Führungskräfte in der Praxis verfügen gleichermassen über Führungs-, Handlungs- und Entscheidungskompetenzen. Der Lehrgang vermittelt für diese drei Kompetenzen wichtige Grundlagen, um im anspruchsvollen operativen Tagesgeschäft Teams und Mitarbeitende zu führen. Neben den für Führungsaufgaben wichtigen Führungsinstrumenten werden vielseitige Analyse- und Lösungsmethoden vermittelt, um die anspruchsvollen Vorgesetztenaufgaben erfolgreich zu bewältigen.
Zielgruppe
Leitende Mitarbeitende, die in Bereichen wie Produktion, Unterhalt, Service, Anlagenbau, Montage Logistik oder ähnlichen Bereichen eine Führungsposition ausüben oder dafür vorgesehen sind und diese Aufgabe mit dem entsprechenden Führungswissen ausführen wollen.
Lernziel
Die Teilnehmenden erhalten das fachliche Fundament für die Erfüllung ihrer anspruchsvollen Führungsaufgabe. Die erarbeiteten Themen werden laufend vernetzt, in Fallstudien angewandt und mittels Praxisprojekten in den Berufsalltag übertragen. Mit den vermittelten Inhalten kann die Führungsaufgabe überzeugend und umfassend wahrgenommen werden. Zudem bietet die Ausbildung eine optimale Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung.
Inhalte
Mitarbeiterführung
  • Führungsgrundlagen und -techniken
  • Führungsverhalten
  • Gesprächsführung/Kommunikation
  • Teamführung
  • Mitarbeiterauswahl und -betreuung
  • Mitarbeiterbeurteilung und -förderung

Produktion
  • Aufbau-/Ablauforganisation
  • Lean- und Prozessmanagement
  • Arbeitsvorbereitung/Prozessplanung/PPS
  • Produktionsplanung
  • Praxisorientierte Fallstudien

Kommunikationsmethoden
  • Präsentation, Sitzungsleitung, Moderation, Instruktion
  • Einsatz und Gestaltung von Hilfsmitteln und Medien
  • Auftreten und Körpersprache
  • Methodenübungen und Feedback

Betriebswirtschaft
  • Finanzbuchhaltung
  • Betriebsbuchhaltung
  • Investitionsrechnung
  • Marketing und Businessplan
  • Volkswirtschaft und Unternehmen

Unternehmen und Umwelt
  • Betriebliches Umfeld und Zusammenhänge
  • Umweltschutz
  • Rechte und Pflichten als Mitarbeitende und Bürger
  • Arbeitsrecht und Arbeitsgesetz

Projektmanagement
  • Organisation und Projektplanung
  • Projektschritte und -überwachung
  • Realisierung Praxisprojekt

Abschluss
  • Teilnehmer-Event
  • Präsentation der Praxis-Projektarbeit
Selbstlernaktivitäten
Es sind ca. zwei Stunden pro Präsenztag für die Vor- und Nachbearbeitung sowie Bearbeitung von Übungen einzuplanen.
Voraussetzung
  • Erfolgreicher Abschluss des Vorbereitungskurses oder Empfehlung aus der Alternativen Zulassung
  • Abgeschlossene Berufslehre und einige Jahre Berufs- und Führungserfahrung, z.B. als Gruppen-, Zellen-, Teamleitende, Industriemeister-Stellvertreter/in, Schichtführer/in oder andere
Max. Teilnehmerzahl
16
Abschluss
Swissmem-Zertifikat
Teilnehmende, die den Lehrgang vollständig besuchen und die Lernzielkontrollen mit Erfolg abschliessen, erhalten das Swissmem-Zertifikat.

Höhere Fachprüfung/Eidg. Diplom
Teilnehmende haben die Möglichkeit, nach Abschluss der Ausbildung die Höhere Fachprüfung Industriemeister/Industriemeisterin abzulegen. Die eidgenössische Prüfung ist freiwillig.

Zulassung zur Höheren Fachprüfung
Die Anforderungen für die Zulassung zur Prüfung sind:
  • Abgeschlossene Berufslehre oder gleichwertiger Abschluss und eine  5-jährige praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb, davon 2 Jahre in einer Führungsfunktion oder
  • Matura oder gleichwertiger Abschluss und eine 5-jährige praktische Tätigkeit in einem Produktionsbetrieb, davon 2 Jahre in einer Führungsfunktion

Detailinformationen und Zulassungsbedingungen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle:
Höhere Fachprüfungen für den Industriemeister im Maschinen- und Apparatebau
VIM
Bernstrasse 394, 8953 Dietikon
Telefon +41 44 744 48 11
info@industriemeister.ch
www.industriemeister.ch
Methodik
Die Präsenztage werden themenspezifisch als klassische Unterrichtssequenzen, aber auch in Einzel- oder Gruppenarbeiten bearbeitet. Ergänzt durch Fallbeispiele, Übungen oder Simulationen.
Weiterbildungsschritte
European Industrial Engineer EIE
Nach Abschluss dieses Lehrgangs besteht die Möglichkeit, einen 10-tägigen Lehrgang von SwissMTM zu besuchen. Mit dem Bestehen der Prüfung wird das Zertifikat European Industrial Engineer EIIE erworben.

CAS Lean Management
Teilnehmende die über einen Fachhochschulabschluss verfügen oder eine entsprechende Gleichwertigkeit nachweisen, können zum CAS Lehrgang zugelassen werden.

Zertifikat Projektmanager/in
Mit dem Besuch der nachstehenden drei Seminare, der Erarbeitung einer Projektarbeit und erfolgreicher schriftlicher Lernzielkontrolle kann das Swissmem-Zertifikat Projektmanager/in erworben werden.
  • Betriebswirtschaftliche Aspekte im Projektmanagement
  • Projekte planen und abwickeln mit MS Project
  • Wirkungsvolle Kommunikation in der Projektarbeit
Preis Swissmem Mitglieder
13200,00 CHF
Preis Nichtmitglieder
18500,00 CHF
Zusätzliche Kosten
Die Hotelbuchung für den 3-tägigen Führungsteil erfolgt bei der Anmeldung automatisch.

zzgl. MwSt., inkl. Hotelpauschle für das Externat
inkl. EBC*L-Prüfung