MEMcampus

Berufsbildner/-in in Lehrbetrieben - Modul B2 (kaufmännisch)

Eidg. anerkanntes Diplom (100 Lernstunden)
Kurse verfügbar
Verfügbarkeit

Während der Grundausbildung werden die Lernenden an verschiedenen Arbeitsplätzen bzw. in diversen Abteilungen ausgebildet. Diese anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe verlangt von den Berufs-/Praxisbildenden nebst spezifischen Fachkenntnissen fachübergreifende Kompetenzen wie das Beherrschen von lösungsorientierten und lernfördernden Lehr- und Beurteilungsmethoden.

Achtung: Um den gesamten Lehrgang zu absolvieren, melden Sie sich bitte zuerst für das Modul A an.
Zielgruppe
Berufs- bzw. Praxisbildende, die nebenamtlich Lernende am Arbeitsplatz ausbilden und diese während des Qualifikationsverfahrens (QV), der individuellen praktischen Arbeit (IPA) bzw. der PE/ALS begleiten oder beurteilen.
Lernziel
Den Teilnehmenden werden grundlegende soziale, personale und metho­dische Kompetenzen vermittelt, die sie für das Ausbilden und Führen von Lernenden im technischen oder kaufmännischen Berufsumfeld qualifizieren.
Inhalte
  • Neuerungen der Bildungsverordnung (BiVo) 2012
  • Ziel, Aufbau, Beurteilung von PE/ALS, QV (anhand Swissmem-Lehrmittel, e-Tool time2learn)
  • Leistungs- und Verhaltensziele für ALS festlegen
Voraussetzung
Sie verfügen über ein EFZ aus dem Gebiet in dem Sie bilden, oder über eine gleichwertige Qualifikation sowie über zwei Jahre Beufspraxis im Lehrgebiet.

Zusammen mit der Anmeldung benötigen wir eine Kopie des Eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ und die Bestätigung von mindestens 2 Jahre Berufspraxis im Lehrbereich. Bitte senden Sie uns diese Nachweise via Datenupload bei der Anmeldung.

Bitte bringen Sie ein Notebook mit in den Kurs. Falls Sie kein Notebook zur Verfügung haben geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir Ihnen eines zur Verfügung stellen können.
Max. Teilnehmerzahl
16
Abschluss
Diplom Berufsbildner/in mit 100 Lernstunden
Teilnehmende, die den Lehrgang vollständig besuchen und die Lernziele erfüllen, erhalten das eidgenössisch anerkannte Diplom als Berufsbildner/in in Lehrbetrieben mit 100 Lernstunden gemäss den gesetzlichen Vorgaben:
  • Berufsbildungsgesetz (BBG Art. 45)
  • Verordnung zum BBG (BBV Art. 44)
  • Rahmenlehrplan vom 1. Mai 2011
Weiterbildungsschritte
Der Lehrgang «Berufsbildner/in in Lehrbetrieben» setzt sich aus zwei Modulen zusammen, Modul A (Grundlagen) und Modul B1 (technische Vertiefung) oder Modul B2 (kaufmännische Vertiefung). Das Grundmodul dauert 6 Tage, die beiden Vertiefungsmodule je 2 Tage. Der gesamte Lehrgang dauert somit total 8 Tage. Nur wer alle 8 Tage absolviert und sämtliche Selbstlernaktivitäten erfüllt, hat Anspruch auf das eidg. anerkannte Diplom.
Preis Swissmem Mitglieder
680,00 CHF
Preis Nichtmitglieder
970,00 CHF
Zusätzliche Kosten
zzgl. MwSt.